StartseiteWir über unsUnser Leitbild

Wer wir sind

Wir sind ein Dienst der evangelischen Kirche, der dem Vorbild Jesu Christi und seinem Auftrag folgt. Wir geben die allen Menschen geltende Liebe Gottes in unserem Tun und Handeln weiter. Dieser unser diakonischer Auftrag gilt allen kranken, alten und hilfsbedürftigen Menschen, die unsere Solidarität und Hilfe brauchen.

Wir helfen grundsätzlich jedem Menschen ohne Unterschied von Alter, Religion, Staatsangehörigkeit, Volkszugehörigkeit und politischer Überzeugung.

Was wir wollen

Ganzheitliche Pflege und Versorgung im häuslichen Umfeld, individuelle Hilfe und Versorgung in schwierigen Lebenslagen, das Angebot der Seelsorge, Nächstenliebe und Zuwendung sind nach unserer Überzeugung nicht voneinander zu trennen und gehören zu den ureigenen Aufgaben der Kirche.

Was uns wichtig ist

Wir achten jeden Menschen in seiner Würde, unabhängig von persönlichen Lebensumständen und Beeinträchtigungen und legen Wert auf eine gute menschliche Atmosphäre.

Ziel unserer Arbeit ist die weitgehende Erhaltung der Selbstbestimmung und Selbständigkeit jedes Einzelnen in seiner vertrauten Umgebung.

Als Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Diakoniestation stehen wir zur kirchlichen Ausrichtung der Arbeit. Wir sind Teil des Beziehungsnetzes der Gemeinden.

Was wir tun

In der Pflege, hauswirtschaftlichen Versorgung und in allen anderen Formen der Betreuung und Beratung orientieren wir uns an den Bedürfnissen der Menschen.

Wie wir es tun

Wir versuchen, den Anliegen von älteren, hilfebedürftigen, kranken und alleinstehenden Menschen individuell und einfühlsam gerecht zu werden.

Die persönlche Situation des Einzelnen mit seinen leiblichen, geistigen, seelischen, religiösen und sozialen Bedürfnissen nehmen wir aufmerksam wahr und berücksichtigen sie in unserer täglichen Arbeit.

Unsere fachlich gute und kompetente Pflege und Betreuung beinhaltet Angebote des religiösen Lebens, der Seelsorge und der Begleitung Sterbender.

Wir erbringen unsere Dienstleistung in hoher Qualität. Wir achten auf die Erhaltung und Weiterentwicklung unseres hohen fachlichen Standards.

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind gut qualifiziert und erfahren durch Schulung laufend Weiterbildung.

Unsere Arbeit wird finanziell eigenständig und eigenverantwortlich geführt. Wir achten auf Wirtschaftlichkeit unserer Station.

Wo wir sind und handeln

Unsere Arbeit ist ein vielfältiges Angebot an die gesamte Bevölkerung der Gemeinden Balzholz, Beuren, Frickenhausen, Kohlberg, Kappishäusern, Linsenhofen, Neuffen, Tischardt.

Für die Interessen der Menschen, die wir begleiten und betreuen, setzen wir uns auch in der Öffentlichkeit ein.

Wir sind ein zuverlässiger und konkurrenzfähiger Anbieter am Markt. Auf Entwicklungen in der Gesellschaft antworten wir flexibel und zukunftsorientiert.

Wie wir zusammenarbeiten

Leitung und Mitarbeiterschaft der Station arbeiten partnerschaftlich zusammen und verstehen sich als Dienstgemeinschaft.

Einsatzbereitschaft, Kollegialität, Zuverlässigkeit, gute Kommunikation und Transparenz sind wichtige Grundsätze, die auf Zufriedenheit in unserer Arbeit abzielen.

Wir halten Kontakt mit dem Umfeld der von uns betreuten Menschen:

  • mit Angehörigen
  • Ärztinnen und Ärzten
  • Krankenhäusern
  • Kooperationspartnern und Kostenträgern
  • Seelsorgerinnen und Seelsorgern.

Wir erbringen unsere Arbeit in Abstimmung mit unserem Träger und dem Diakoniestationsausschuß laut Vertrag vom 01.01.1993.

Tageslosung

Mach dich auf und handle! Und der HERR möge mit dir sein!

1.Chronik 22,16